ZMB Zürcher Museums-Bahn

rollende Terminplanung – so gut es eben geht !

Wir geben uns Mühe mit der Planung für 2021 – es ist aber ein schwieriges Thema.
Hier die wichtigsten Informationen, so wie wir es heute verstehen und planen:

  • Wir planen den Workshop auf Samstag 29. Mai in der Wagenremise
  • Wir verbinden unsere Generalversammlung mit Vorstand & Friends. Bitte reserviert Euch  Freitag-Abend 25. Juni ab 17:00 Uhr
  • am letzten Wochenende im Juli können wir nicht fahren. Im Manessetunnel wird gebaut. Wir versuchen die Fahrt am Sonntag 1. August durchzuführen.

Hier noch der heute gültige Jahresplan zum herunterladen:

Jahresplan 2021_3

eine sehr schwierige Zeit neigt sich dem Ende zu: C68 und C69 sind zurück im Sihlwald, Endspurt

Seit Ende Januar 2019 konnten wir unsere Wagen nicht mehr einsetzen. Gestern war es nun soweit: wir haben C68 und C69 in Rheinfelden abgeholt und die Wagen sind auf den neuen Radsätzen sicher nach Hause gerollt. Noch sind wichtige Abschlussarbeiten zu erledigten, bevor wir die Wagen für die Inbetriebssetzungsmessungen bei der SZU anmelden können. Aber jetzt ist – pünktlich vor Weihnachten – erst einmal Zeit für Freude:

wir suchen einen Chef Technik ….

Absage letzte Sonntagsfahrt 2020

Liebe Freundinnen und Freunde der Dampfnostalgie

wie am Dienstag schon kurz angetönt müssen wir unsere letzte Dampffahrt im Jahre 2020, geplant für den nächsten Sonntag, aufgrund der aktuellen Situation leider ausfallen lassen. Doch vielmehr als ein „müssen“ ist es ein „wollen“, auch wenn es uns natürlich sehr schwer fällt. Die Gesundheit unserer ZMB Kolleginnen und Kollegen sowie unserer kleinen und grossen Gäste hat für die ZMB absolute Priorität, weshalb der Vorstand der ZMB sich zu diesem Schritt entschlossen hat. Eine Fahrt mit der ZMB ist etwas Spezielles, Emotionales, aber – man kann und soll darauf verzichten können, wenn es notwendig ist. Und in einem solchen Moment befinden wir uns leider aktuell in der Schweiz. Wir möchten mit dem Verzicht auf die Fahrt unseren Beitrag dazu leisten, dass wir die Situation bald wieder in den Griff bekommen.

In diesem Sinne hoffen wir natürlich einerseits auf euer Verständnis für die Absage; andererseits sind wir guter Hoffnung und nehmen bereits jetzt die Jahresplanung für unsere Fahrten im nächsten Jahr in Angriff. Die aktualisierten Informationen werdet ihr wie immer auf unserer Website finden.

Euer ZMB Vorstand

Die ZMB – Ein Herz für Bahnnostalgie.

 

Die ZMB ist auf Kurs

Liebe ZMB Freunde

Zwei grosse Projekte (nebst vielen kleinen) haben uns in den letzten 2 Jahren beschäftigt:

  • Projekt 1: die Verlängerung der Remise im Sihlwald
  • Projekt 2: die Revision unserer Wagen mit Ersatz aller Radsätze

Diesen Sommer konnten wir Projekt 1, die Remisenverlängerung, erfolgreich abschliessen – der Bau steht! Dank dem bis auf die Schienenoberkante betonierten Remisenboden ist das Arbeiten in der Remise zudem eine reine Freude. Und schliesslich konnten wir dank der Verlängerung auch unser Krokodil “heimbringen”; wie es mit ihm weitergeht, werden wir analysieren, das hängt natürlich von verschiedenen Faktoren und dem verfügbaren Geld ab.

Auch beim Projekt 2 sieht es, nach langer Durststrecke, sehr gut aus: Bei den notwendigen Materialprüfungen fielen unsere alten Radsätze «durch». Aus Sicherheitsgründen wurden fast alle Wagen aus Sicherheitsgründen aus dem Verkehr gezogen – wir hatten euch informiert. Viele Monate und viele Abmessungen später sind sie endlich hier: die neuen Radsätze, geliefert von Lucchini in Lovere, Bergamo (Italien). Sie werden nun in den nächsten Monaten montiert und wir sind zuversichtlich, dass wir unsere Wagen in der kommenden Saison 2021 wieder voll einsetzen können.

Ohne beträchtliche Investitionen wäre uns dies alles natürlich nicht gelungen; deshalb möchten wir allen Spenderinnen, Spendern und Darlehensgebern, welche uns in den letzten Monaten unterstützt haben, ganz herzlich danken. Es ist eine Freude zu sehen, welch grosse Unterstützung die ZMB und mit ihr das Ziel, unsere industrielle Vergangenheit am Leben zu erhalten, geniessen.  Das motiviert uns alle, auch in der Zukunft unseren Teil dazu beizutragen und die ZMB fit für die Gegenwart, aber insbesondere auch für die Zukunft zu machen.

Euer ZMB Vorstand
Die ZMB – ein Herz für Bahnnostalgie

 

 

Samichlaus-Fahrten müssen abgesagt werden

Liebe Chlaus-Fans

Es hat nicht sollen sein. Wir müssen die beiden beliebten Chlausfahrten leider absagen, wir können ihre Gesundheit nicht garantieren.

Jetzt hoffen wir auf den Osterhasen.
Herzlichen Dank für Euer Verständnis

HEUREKA – unsere Radsätze wurden heute geliefert

Sonntag 30. August: öffentliche Fahrt findet statt – aber leider Absage Anlass „Tag der offenen Feuertüre“

Liebe Freundinnen und Freunde der Dampfnostalgie

wie ihr vielleicht wisst, konnten wir unsere erste öffentliche Dampffahrt am vergangenen 26. Juli erfolgreich durchführen – ein schönes und  sehr gut besuchtes Erlebnis nach dieser stark verlängerten Winterpause. Die nächste öffentliche Fahrt findet wie geplant am 30. August statt. Nebst der öffentlichen Fahrt haben wir eigentlich geplant, auch den vor einigen Jahren neu eingeführten „Tag der offenen Feuertüre“ durchzuführen – kurze Fahrten auf dem Führerstand unserer Dampflok ab dem Bahnhof Sihlwald Richtung Sihlbrugg, ein einmaliges Erlebnis für die Gewinner eines Wettbewerbes, welchen wir jeweils mit Radio Zürisee durchführten.

Leider müssen wir diesen speziellen Anlass aufgrund der aktuellen Situation absagen, da die Raumverhältnisse im Führerstand sehr eng sind und damit zum Schutze unserer Kundinnen und Kunden sowie unseres Lokpersonals. Wir hoffen natürlich, den Anlass nächstes Jahr wieder durchführen zu können.

Trotzdem freuen wir uns sehr auf euren Besuch bei uns am 30. August, wenn es wieder dampft im schönen Sihlwald.

Eure ZMB – ein Herz für Bahnnostalgie

ausgebucht: Sonntag 20. September 2020 – Norbert’s letzte Fahrt mit dem Tw 92

Die Maximalbelegung unter den geltenden Corona-Bedingungen ist leider erreicht. Die Fahrt ist ausgebucht.

Wir laden Euch alle herzlich zu einer letzten Fahrt mit Norbert Toldo mit seinem geliebten Tw 92 ein. Gegen Ende 2020 läuft sein Lokführer“billet“ ab.

Wie an anderen Orten gewünscht, starten wir nicht zu früh. Erster Einstieg um 08:57 im Sihlwald, dann 09:15 Uhr im Tiefbahnhof in Zürich.

Wir fahren wir aus dem Sihltal durch den unterirdischen Bahnhof in Zürich nach Bülach, Kopf machen, dann nach Winterthur und Wila: dort ist grosser Halt: mit Apero und feine Mittagessen. Der geplante Museumsbesuch fällt leider dem Virus resp. den damit verbundenen Abstgandsregeln zum Opfer.  Am Nachmittag fahren wir dann über Rapperswil wieder in die Heimat und bringen Euch wieder in den Untergrund des Bahnhof Zürich.

Und wir kommen auch nicht zu spät zurück: aussteigen im Sihlwald um 16:36, Tiefbahnhof SZU im Hauptbahnhof um 17:06.

Kosten Fahrt, Aperoknabbereien, Mittagessen, Dessert:

CHF 122 für Aktiv- und Passiv-Plus Mitglieder (Mitglieder der ZMB)
CHF 133 für Nichtmitglieder

Bitte schickt mir ein E-Mail mit Eurer Anmeldung: walter.huber@museumsbahn.ch

 

Freitag 21. August: Einladung zu Vorstand & Friends: Mitglieder, Sponsoren, Freunde – alle sind eingeladen

Wir laden Euch Alle ganz herzlich zu unserem Anlass Vorstand & Friends ein.
Am Freitag-Abend 21. August ab 17:43 Uhr in der Remise Sihwald. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Bitte schickt uns eine kurze Anmeldung per E-Mail.